KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Wetter: November trockenster Monat seit Beginn der Aufzeichnungen

Offenbach (dts) - Der diesjährige November wird aller Voraussicht nach der trockenste Monat seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen im Jahre 1881 werden. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mit. Demnach sind im November bislang lediglich rund drei Liter Regen pro Quadratmeter gefallen.

Der Sollwert von 66 Litern pro Quadratmeter wurde damit mehr als deutlich unterschritten. Bislang gilt der April des Jahres 1893 als trockenster Monat. Damals fielen 3,65 Liter Regen pro Quadratmeter. Wie der DWD weiter mitteilte, fiel an einigen seiner Wetterstationen im gesamten Monat November nicht ein einziger Regentropfen. Die anhaltende Trockenheit ließ die Pegel vieler Flüsse auf Rekordtiefststände sinken und in den Bayerischen Alpen blieb Schnee Mangelware bei gleichzeitig erhöhter Waldbrandgefahr.
DEU / Wetter / Kurioses
29.11.2011 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen