News
 

Wetter: Nach Norden etwas Sonne bei Minusgraden

Offenbach (dts) - Im Norden Deutschlands zeigt sich heute vermehrt die Sonne. Im übrigen Land hingegen bleibt es meist stark bewölkt und besonders vom Westen bis nach Nordbayern schneit es zunächst noch leicht. Die Tageshöchsttemperaturen liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zwischen 0 und -6 Grad. In der Nacht zum Dienstag bleibt es meist trocken, im Süden kann es zeitweise etwas schneien. Die Temperatur geht auf -2 bis -9 Grad zurück, örtlich können die Werte im Nordosten auch weiter sinken.
DEU / Wetter
25.01.2010 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen