News
 

Wetter: In der Nacht Regen und tagsüber bewölkt

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Dienstag weitet sich der Regen weiter aus und erreicht bis zum Morgen etwa eine Linie von Hamburg bis nach Sachsen. Gebietsweise kann es auch kräftiger regnen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Nach Nordosten ist es aufgelockert, zum Teil nur gering bewölkt. Die Tiefstwerte liegen unter Wolken zwischen 8 und 4 Grad. Im Nordosten können die Werte bis auf 2 Grad sinken, örtlich gibt es Bodenfrost. Vereinzelt kann sich Nebel bilden. Am Dienstag ist es im ganzen Land überwiegend stark bewölkt bis bedeckt. Nur im Westen gibt es zum Nachmittag ein paar Sonnenstrahlen. Zeit- und gebietsweise kann es etwas Regen geben, zum Teil auch kräftiger. Die besten Chancen trocken über den Tag zu kommen hat man im Nordosten. Bis zum Abend sinkt die Schneefallgrenze in der Südhälfte von Deutschland auf 800 bis 600 Meter ab. Die Höchstwerte liegen etwas niedriger als am Vortag zwischen 5 und 9 Grad, in höheren Lagen um 3 Grad.
DEU / Wetter
07.12.2009 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen