News
 

Wetter: Im Westen und Süden weiterhin Schauer und Gewitter

Offenbach (dts) - Heute lebt die Schauer- und Gewittertätigkeit im Westen und Süden im Tagesverlauf wieder auf. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dabei können wegen der kaum vorhandenen Verlagerung der Gewitterzellen örtlich erhebliche Regenmengen fallen.

Auch stürmische Böen können auftreten. Am Alpenrand regnet es teils längere Zeit recht kräftig. Im Nordosten ziehen dichte Wolken auf, die nachfolgend etwas Regen bringen. Dazwischen, etwa von der Nordsee bis nach Oberfranken, ist es wolkig oder heiter und im Wesentlichen trocken. Bei schwachem, an der See mäßigem Nordwest- bis Nordwind steigt die Temperatur auf Höchstwerte zwischen 20 und 25 Grad, am Alpenrand auf Werte um 18 Grad.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
28.07.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen