News
 

Wetter: Im Westen Regen, im Osten freundlicher bei 15 bis 20 Grad

Offenbach (dts) - Am Donnerstag ist es vom Westen bis zur Mitte weiterhin vielfach stärker bewölkt. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, sind dabei erneut Schauer und auch Gewitter möglich. In der Osthälfte wird es zunehmend freundlicher.

Vor allem in der zweiten Tageshälfte gibt es längere sonnige Abschnitte und es ist überwiegend trocken. Die Temperatur steigt auf 15 bis 20 Grad, in Sachsen und Brandenburg auch bis 23 Grad. An der See sind nur Höchstwerte um 12 Grad zu erwarten. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus östlicher bis nördlicher Richtung. An der See ist der Nordostwind in Böen stürmisch. In der Nacht zum Freitag gibt es nach Westen zu Beginn noch Schauer und vereinzelt Gewitter.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
28.04.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen