News
 

Wetter: Im Südosten Schauer und Gewitter

Offenbach (dts) - Heute ist es in Norddeutschland teilweise aufgelockert bewölkt und es bleibt meist trocken. Im Westen kann es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bei wechselnder Bewölkung im Tagesverlauf zu einzelnen Schauern kommen. Im Osten und Süden zeigt sich der Himmel wechselnd bis stark bewölkt und besonders nach Südosten hin kommt es zu schauerartigen Regenfällen, dabei treten vor allem in der zweiten Tageshälfte auch Schauer und Gewitter mit Gefahr von Starkregen auf.

Am Alpenrand gibt es teilweise noch Unwettergefahr durch ergiebigen Dauerregen. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Allgäu und örtlich 25 Grad von Vorpommern bis nach Ostsachsen. Der Wind weht meist nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen, in Gewitternähe sind starke bis stürmische Böen möglich.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
13.08.2010 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen