News
 

Wetter: Im Osten viel Sonne

Offenbach (dts) - Am Donnerstag gibt es in der Osthälfte viel Sonne. Von Westen machen sich allerdings schon in den Vormittagsstunden erste Wolken bemerkbar, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Zum Nachmittag muss verstärkt mit Schauern und teils kräftigen Gewittern gerechnet werden, die sich bis zum Abend etwa bis zur Mitte ausbreiten.

Es muss mit Starkregen, Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Im Osten bleibt es zunächst noch meist trocken und sonnig. Die Tageshöchsttemperatur liegt in der Südhälfte zwischen 26 und 30 Grad, am Oberrhein lokal auch noch darüber. Im Norden Deutschlands werden zwischen 23 und 28 Grad erwartet. Direkt an der See bleibt es deutlich kühler. Der Wind weht außerhalb von Gewittern schwach bis mäßig und dreht von Südost im Verlauf auf West.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
26.05.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen