News
 

Wetter: Im Osten viel Regen

Offenbach (dts) - Am Abend regnet es im Südosten verbreitet, der Regen lässt aber langsam weiter nach. Im Osten muss mit Gewittern und Starkregen gerechnet werden. In der Westhälfte ist es heiter bis wolkig und meist trocken.

Die Höchstwerte liegen in Odernähe bei 25 Grad, sonst zwischen 19 und 23 Grad, in Alpennähe werden bei Dauerregen kaum 15 Grad erreicht, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlicher Richtung. In der Nacht zum Samstag kommt es in Sachsen und im Südosten Bayerns zu Regenfällen, die vereinzelt gewittrig sein können. Sonst ist es verbreitet wolkenarm. Die Luft kühlt auf Werte zwischen 16 Grad im Berliner Raum und 9 Grad am Alpenrand ab.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
06.08.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen