News
 

Wetter: Im Nordwesten kühler mit vereinzelten Schauern

Offenbach (dts) - Am Dienstag setzt sich im Norden und Westen allmählich kühlere Luft durch und es gibt nur noch vereinzelt Schauer. Sonst dauert im größten Teil des Landes die schwülwarme Witterung an, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Bei einer Mischung aus Sonnenschein und Wolken entwickeln sich vor allem in einem Streifen von Rheinland-Pfalz über die Mitte hinweg bis in den Nordosten erneut Schauer und Gewitter, die lokal begrenzt wieder kräftig ausfallen und von Starkregen, Hagel und Sturmböen begleitet sein können.

An den Alpen ist es am freundlichsten. Dort gibt es kaum Gewitter. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 20 Grad im Nordseeumfeld sowie allgemein an der Küste und bis zu 28 Grad im äußersten Osten. Abgesehen von Gewitterböen weht der Wind nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
07.06.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen