News
 

Wetter: Im Nordosten stark bewölkt

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Freitag ist es wechselnd, nach Nordosten hin auch stark bewölkt. Dort kann es etwas regnen. Auch am Alpenrand fällt etwas Regen, sonst bleibt es meist trocken.

Die Temperatur sinkt auf 10 bis 4 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Im Mittelgebirgsraum kann es in windgeschützten Lagen leichten Bodenfrost geben. Nach Nordosten hin bleibt es windig. Am Freitag ist es im Norden und Nordosten wechselnd wolkig, nur örtlich fällt etwas Regen. Dazu weht mäßiger bis frischer, in Richtung Küste starker bis stürmischer Nordwestwind mit Sturmböen, an der See und im höheren Bergland sind schwere Sturmböen um 100 km/h möglich.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
07.04.2011 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen