News
 

Wetter: Im Nordosten gebietsweise Regen

Offenbach (dts) - Heute Abends regnet es im Nordosten gebietsweise. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Sonst ist es teils stark bewölkt, teils heiter.

Im Westen und Süden treten wieder vermehrt Schauer und Gewitter auf. Dabei können wegen der kaum vorhandenen Verlagerung der Gewitterzellen örtlich erhebliche Regenmengen fallen. Etwa von der Nordsee bis nach Sachsen ist es heiter bis wolkig und trocken. Es weht schwacher, an der See mäßiger Nordwest- bis Nordwind, in Gewittern können stürmische Böen auftreten. In der Nacht zum Freitag ist es im Nordosten regnerisch, auch an den Alpen fällt Regen. Sonst lassen Schauer und Gewitter vorübergehend meist nach und die Wolken lockern zum Teil auf. Vor allem wo es tagsüber geregnet hat, kann sich ausgangs der Nacht örtlich Nebel bilden. Die Temperatur sinkt auf 15 bis 10 Grad. Es ist meist schwachwindig, an der östlichen Ostsee gibt es aber bei teils frischem Nordostwind einzelne starke Böen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
28.07.2011 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen