News
 

Wetter: Im Norden verbreitet Regen bei 7 Grad

Offenbach (dts) - Am Donnerstag halten sich anfangs am Alpenrand noch dichte Wolken mit geringem Regen. Später lockern die Wolken dort auf. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes ist es im Norden überwiegend stark bewölkt und verbreitet regnet es.

Die Höchstwerte liegen meist zwischen 7 Grad im Nordosten und 13 Grad im Südwesten. Der Wind weht im Süden schwach, sonst mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen aus Südwest, in Küstennähe und in höheren Mittelgebirgslagen sind schwere Sturmböen möglich. In der Nacht zum Freitag ist es in der Nordhälfte stark bewölkt, und es fällt zeitweise Regen, ganz im Norden teils auch Schneeregen. Nach Süden hin ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 6 Grad im Westen und -1 Grad am Alpenrand zurück.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
10.03.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen