News
 

Wetter: Im Norden und Westen Schnee und Regen

Offenbach (dts) - Heute ist im Südosten die Bewölkung noch zeitweise aufgelockert. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Sonst ist es meist bedeckt und es kommt zu Niederschlägen.

Sie fallen im Westen und Norden meist als Schnee. Der in Böen stürmische Wind sorgt weiterhin für Unwetter durch Verwehungen. Im Süden regnet es zum Teil noch. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 0 und +6 Grad, im Süden bei Föhn zum Teil über 10 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus meist nördlicher Richtung, in der Südosthälfte noch aus Ost bis Süd. In der Nacht zum Freitag schneit es zeitweilig, vor allem im Norden. Die Tiefstwerte liegen zwischen +1 und -4 Grad.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
23.12.2010 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen