News
 

Wetter: Im Norden und Westen meist heiter, sonst regnerisch

Offenbach (dts) - Der Norden und Westen Deutschlands zeigt sich heute heiter bis wolkig, wohingegen es im übrigen Land bei wechselnder und meist starker Bewölkung schauerartig regnet. Im Süden und Südosten gibt es gebietsweise auch länger anhaltenden und teils kräftigen Regen. In Höhen von 1.000 bis 1.300 Meter kann es laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes schneien. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 7 und 13 Grad, lediglich im Westen und Südwesten steigt die Temperatur bis maximal 15 Grad. Tiefstwerte um 6 Grad gibt es im Süden sowie an einigen Küstenabschnitten der Ostsee. Dazu weht schwacher bis mäßiger, im Norden und in Höhenlagen teils frischer Nordostwind.
DEU / Wetter
14.04.2010 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen