News
 

Wetter: Im Norden regnerisch bei bis zu 11 Grad

Offenbach (dts) - Am Freitag ist es im Norden bis in die Mitte vielfach stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise regnet es, im Norden auch kräftiger und länger andauernd. Im Süden ist es teils aufgelockert, am Alpenrand auch sonnig und niederschlagsfrei, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 9 Grad, im Nordwesten bis 11 Grad, in den Kammlagen der Mittelgebirge um 2 Grad.

Der Wind weht im Süden schwach, sonst mäßig bis frisch, an der See stark aus Südwest. Dabei kommt es im Norden bis zu den Mittelgebirgen zu starken bis stürmischen Böen, an der See sind schwere Sturmböen möglich, auf exponierten Bergkuppen orkanartige Böen. In der Nacht zum Samstag gibt es im Norden viele Wolken mit gelegentlichem Regen. Im Süden bleibt es bei teils größere Wolkenlücken trocken. Die Temperatur geht auf 7 bis 2 Grad zurück.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
04.02.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen