News
 

Wetter: Im Norden leicht bewölkt und trocken

Offenbach (dts) - Am Abend und in der Nacht zum Mittwoch ist es im Norden leicht bewölkt und trocken. Sonst halten sich mehr Wolken und an den Alpen sind weitere Schauer und Gewitter möglich, anfangs auch unwetterartig. Die Temperaturen sinken auf Werte um 12 Grad im Süden und bis 5 Grad im Norden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt und es gibt vor allem im Norden, nachmittags auch im Süden einzelne Schauer oder Gewitter. In der Mitte bleibt es im Wesentlichen trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 14 Grad im Nordosten und bis zu 25 Grad am Oberrhein. Es weht ein überwiegend nordwestlicher Wind, der im Allgemeinen schwach bis mäßig ist und nur in Schauer- oder Gewitternähe stark böig auffrischen kann. Am Donnerstag ist es vielfach stark bewölkt oder bedeckt. Sonnige Abschnitte sind meist nur von kurzer Dauer. Dabei kommt es verbreitet zu zum Teil schauerartigen Regenfällen, die an den Alpen auch länger anhalten können. Mitunter können auch Gewitter dabei sein. Die Temperaturen erreichen im Süden Werte um 21, sonst zwischen 14 und 19 Grad.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
29.05.2012 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen