News
 

Wetter: Im Norden klar und trocken

Offenbach (dts) - In der Nacht zum Montag regnet es vor allem am Alpenrand und im Mittelgebirgsraum zeitweise weiter. Laut dem Deutschen Wetterdienst lockern im Norden die Wolken verbreitet auf. Teils wird der Himmel klar, stellenweise bildet sich aber Nebel. Die Temperatur sinkt im Süden auf 8 bis 2, im Norden auf 4 bis 0 Grad. Dort kann es in ungünstigen Lagen leichten Bodenfrost oder Frost geben. Der anfangs noch mäßige Wind aus westlicher Richtung lässt im Laufe der Nacht nach. Morgen ist es im Süden wolkig, teils auch stärker bewölkt. Vor allem in Alpennähe und im Mittelgebirgsraum fällt noch etwas Regen. Nach Norden hin zeigt sich die Sonne häufiger, und es bleibt weitgehend trocken.
DEU / Wetter
21.03.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen