News
 

Wetter: Im Norden häufig Schauer bei 14 bis 18 Grad

Offenbach (dts) - Heute Nachmittag beschränken sich die Schauer vorwiegend auf die Nordhälfte Deutschlands, in Küstennähe sind auch einzelne kurze Gewitter möglich. Während der Himmel am Alpenrand ganztags bedeckt bleibt, zeigt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes vor allem in einem Streifen vom Saarland bis in den Oberpfälzer Wald zeitweise die Sonne. Mit Höchstwerten zwischen 14 und 18 Grad, in höheren Mittelgebirgslagen um 11 Grad, bleib es relativ kühl.

Dazu weht im Norden ein mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind. An der See treten zeitweise Wind-, teils auch Sturmböen auf. Nach Süden hin weht der Wind nur schwach, teils mäßig aus vorwiegend westlicher Richtung.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
17.09.2010 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen