News
 

Wetter: Häufig stark bewölkt, gebietsweise auch neblig trüb

Offenbach (dts) - Am Montag ist es wechselnd, häufig stark bewölkt, gebietsweise auch neblig trüb. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dabei beginnt es auch in Süddeutschland etwas zu schneien.

Gleichzeitig zieht von Nordwesten her neuer Niederschlag heran, der teils als Schnee, teils als Regen fällt. Dabei besteht die Gefahr von Glatteis auf den noch gefrorenen Böden. Die Temperatur steigt im Nordwesten und Westen bis auf Maxima von rund 2 Grad. Sonst liegen die Höchstwerte zwischen -7 und 0 Grad, wobei es im Südosten am kältesten bleibt. Dazu weht schwacher, im Norden mäßiger, an der See später frischer Wind aus vorherrschend westlicher Richtung. In der Nacht zum Dienstag werden Tiefswerte zwischen +1 Grad im äußersten Nordwesten und -10 Grad am Alpenrand erreicht.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
13.02.2012 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen