News
 

Wetter: Gefrierende Regen kann zu Glatteis im Nordwesten führen

Offenbach (dts) - Am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch greift der teils gefrierende Regen auf den gesamten Nordwesten über und verlagert sich im Verlauf der Nacht auf die mittleren Gebiete Deutschlands. Nach Osten hin und in der Mitte fällt dabei Schnee, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Verbreitet besteht Glättegefahr.

Im Süden und Südosten bleibt es noch trocken, zum Teil klart es auf. Im Norden lassen die Niederschläge in der zweiten Nachthälfte wieder nach. Bei Aufklaren liegen die Tiefstwerte noch einmal zwischen -6 und -10 Grad, am Alpenrand sind Minima unter -10 Grad möglich. Unter Wolken geht die Temperatur auf 1 bis -6 Grad zurück. An der Nordsee gibt es weiterhin einzelne starke Böen.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
01.02.2011 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen