News
 

Wetter: Gebietsweise Regen und Schnee mit Glättegefahr

Offenbach (dts) - Heute bleibt es in der Mitte und im Norden meist stark bewölkt oder bedeckt. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Mittelgebirgsraum schneit es zeitweise etwas, tagsüber geht der Schnee dann in den Niederungen nach Westen zu teilweise in Regen über. Am Nachmittag kann es dann auch in den nördlichen Teilen von Baden-Württemberg und Bayern etwas regnen oder schneien. Im Südwesten und im Süden halten sich am Alpenrand anfangs noch dichtere Wolkenfelder, sonst ist es zunächst teilweise neblig. Mit maximal 2 bis 6 Grad in den Niederungen, im Bergland um oder etwas unter 0 Grad, bleibt es ziemlich frisch. Der Wind weht meist nur schwach, im Norden teilweise mäßig, an der Küste auch frisch und kommt aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.
DEU / Wetter
12.03.2010 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen