News
 

Wetter: Erste Gewitter im Südwesten bei Werten bis 30 Grad

Offenbach (dts) - Heute entwickeln sich ab Mittag erst im Südwesten, später auch im Westen sowie am Alpenrand Quellwolken und nachfolgend Gewitter, die auch mit Hagel, Starkregen und Sturmböen einhergehen können. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Zuvor steigt die Temperatur auf Werte zwischen 24 Grad im Norden und 26 bis 30 Grad in den anderen Gebieten. Nur auf den Inseln und direkt an der Küste bleibt es mit 20 Grad deutlich kühler. Im Süden und Westen wird es dabei schwül. Anfangs weht ein schwacher Wind aus südlichen Richtungen, im Westen dreht er nach Durchgang der Gewitter auf West und frischt auf. In der Nacht ziehen die Gewitter rasch ostwärts und erfassen bis zum Morgen auch den Norden und Osten Deutschlands. Im Küstenbereich kann es auch kräftig regnen. Die Temperatur sinkt auf 18 bis 13 Grad ab.
DEU / Wetter
06.06.2010 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen