News
 

Wetter: Der Sommer lässt auf sich warten

Offenbach (dts) - Auch am Dienstag lässt der Sommer vor allem im Osten Deutschlands auf sich warten. Im Osten und im Süden bleibt es dabei noch stark bewölkt, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Regen fällt vor allem im Ostseeküstenbereich sowie zu den Alpen hin. Im Süden lässt der Regen allerdings etwas nach. In der Westhälfte lockert die Bewölkung im Laufe des Tages auf und es bleibt dort weitgehend trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 14 Grad im Osten und bis zu 20 Grad im Westen. Der Wind weht im Westen mäßig, im Osten mäßig bis frisch mit Sturmböen an der Ostsee und in den Hochlagen der östlichen Mittelgebirge. In der Nacht zum Mittwoch überwiegt dann wieder starke Bewölkung.
DEU / Wetter
01.06.2010 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen