News
 

Wetter: Bewölkt mit Niederschlägen im Norden und starkem Wind im Süden

Offenbach (dts) - In der Nacht ist es in Deutschland wechselnd bis stark bewölkt. Es fällt zeitweise Regen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im äußersten Norden und Nordosten fällt auch noch Schnee oder gefrierender Regen. Deshalb muss es weiterhin mit Straßenglätte gerechnet werden. Nach Süden und Südosten hin bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur geht meist auf +7 bis +2 Grad zurück. Im Südosten sowie im äußersten Norden liegen die Werte um den Gefrierpunkt. Im Westen frischt der südliche Wind stark auf, mit der Gefahr von stürmischen Böen.
DEU / Wetter
24.02.2010 · 18:30 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen