News
 

Wetter: Anfangs sonnig, später zunehmend bewölkt

Offenbach (dts) - Am Donnerstag scheint im Osten und Süden anfangs noch die Sonne. Sonst nimmt die Bewölkung zu und nachfolgend gibt es Schauer und teils kräftige Gewitter, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Besonders im Osten und Süden können auch unwetterartige Gewitter auftreten.

Die Höchsttemperatur liegt zwischen 21 Grad im Nordwesten und bis zu 28 Grad im Osten. Der Wind weht schwach bis mäßig und kommt anfangs aus Süd bis Südost, im Tagesverlauf dreht er auf Südwest. In Gewitternähe gibt es Sturmböen. Am Freitag ist es im Norden und an den Alpen wechselhaft mit Regenschauern. Mit Gewittern ist aber kaum noch zu rechnen. In den anderen Gebieten wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt im wesentlichen trocken.
DEU / Wetter / Wetterbericht / Livemeldung
16.06.2011 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen