News
 

Westpfalz: 78-Jähriger erschießt zwei Ärzte und begeht Selbstmord

Weilerbach (dts) - Ein 78-jähriger Mann hat am Montagnachmittag im westpfälzischen Weilerbach in einer Gemeinschaftspraxis zwei Ärzte erschossen und sich danach in seinem Haus das Leben genommen. Wie die Polizei gegenüber der dts Nachrichtenagentur mitteilte, sei zudem bei der Fahndung ein Polizist am Hals verletzt worden. Die Wunde sei jedoch bereits genäht und der Beamte befinde sich nicht in Lebensgefahr, hieß es weiter.

Bei dem Täter soll es sich weiteren Polizeiangaben zufolge um einen Patienten der internistischen Praxis gehandelt haben. Zu den Hintergründen der Tat liegen bislang keine weiteren Informationen vor, die Ermittlungen laufen.
DEU / RLP / Kriminalität / Polizeimeldung
05.03.2012 · 20:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen