5€ / Woche mit Likes
 
News
 

WestLB-Betriebsrats-Chefin kritisiert drastische Verkleinerung

Düsseldorf (dts) - Zweifel an der Wirtschaftlichkeit der verkleinerten WestLB hat Betriebsrats-Chefin Doris Ludwig geäußert. "Die kolportierte Zahl von 1.000 Mitarbeitern in einer neuen Sparkassen-Verbundbank ist unverständlich und erschreckend", sagte Ludwig dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Völlig offen ist, welche Funktionen das Institut haben soll und ob es so drastisch verkleinert noch wirtschaftlich arbeiten kann."

Fraglich sei auch, ob das Institut im Mittelstandsgeschäft noch attraktiv für die Kunden sein könne. Zudem sei "unklar, was in so einem Fall mit den übrigen 4000 Beschäftigten" passiere, so Ludwig. Die EU fordert eine drastische Verkleinerung der einst drittgrößten Landesbank.
DEU / Finanzindustrie
19.02.2011 · 09:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen