News
 

Westerwelle wirft Iran «Verweigerung» vor

München (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat dem Iran im Ringen um eine Lösung des Atomstreits vorgeworfen, sich zu verweigern. Er habe sich am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz mit dem iranischen Außenminister Manuchehr Mottaki getroffen, teilte das Auswärtige Amt mit. Dabei habe Westerwelle die Besorgnis der internationalen Gemeinschaft über die «anhaltende Verweigerungshaltung Irans» zum Ausdruck gebracht. Mottaki hatte zuvor vor weiteren Strafmaßnahmen gegen sein Land gewarnt.
International / Sicherheit
05.02.2010 · 23:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen