News
 

Westerwelle wirbt für deutschen Sicherheitsrats-Sitz

New York (dpa) - Westerwelle hat seine erste Rede vor den Vereinten Nationen genutzt, um für einen deutschen Sitz im UN- Sicherheitsrat zu werben. Deutschland sei bereit, globale Verantwortung zu übernehmen», sagte Westerwelle vor der UN- Vollversammlung in New York. Ausdrücklich bemühte er sich um die Unterstützung der vielen kleineren Nationen. Zum Jahreswechsel werden im wichtigsten UN-Gremium insgesamt fünf nicht-ständige Sitze frei, davon zwei für westliche Länder. Deutschlands direkte Gegenkandidaten sind Portugal und Kanada.

UN / Vollversammlung
25.09.2010 · 20:07 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen