News
 

Westerwelle will unabhängige europäische Rating-Agentur

Berlin (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich für die Einrichtung einer unabhängigen europäischen Rating-Agentur ausgesprochen. Aus der Finanz- und Wirtschaftskrise müsse schnellstens die Lehre gezogen werden, dass die Europäische Union "der Tätigkeit von Rating-Agenturen eigene Bemühungen entgegensetzt", sagte Westerwelle den Zeitungen der "Waz"-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Rating-Agenturen dürfen nicht gleichzeitig Finanzprodukte entwickeln, vertreiben und bewerten. Solche Interessenkonflikte sind in Zukunft auszuschließen." Erst gestern hatte die US-amerikanische Rating-Agentur Standard & Poor`s die Kreditwürdigkeit Athens gesenkt und dadurch die Handlungsfähigkeit des hoch verschuldeten Landes weiter eingeschränkt. "Ich bin daher dafür, dass so schnell wie möglich eine unabhängige europäische Rating-Agentur entwickelt wird," so der Außenminister. Damit sich der Fall Griechenland nicht wiederholt, forderte Westerwelle zudem "stärkere Eingriffs- und Kontrollrechte des europäischen Statistikamtes Eurostat", für den Fall, dass "wir Hinweise haben, dass ein Land seine Statistiken manipuliert".
DEU / EU / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
28.04.2010 · 19:17 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen