News
 

Westerwelle will Abzugsperspektive aus Afghanistan

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle will in den nächsten vier Jahren die Voraussetzungen für einen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan schaffen. In dieser Legislaturperiode müsse die Bundesregierung mit dem Konzept der selbsttragenden Sicherheit in Afghanistan so weit kommen, dass eine Abzugsperspektive in Sicht gerate, sagte Westerwelle in der ZDF-Sendung «Berlin direkt». Deutschland werde dafür Sorge tragen, dass die Demokratie in Afghanistan wachse und die Korruption in dem Land bekämpft werde.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
15.11.2009 · 20:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen