News
 

Westerwelle weist weißrussische Putsch-Vorwürfe zurück

Berlin (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Vorwürfe des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko über eine angebliche deutsche Beteiligung an Umsturzversuchen in Belarus entschieden zurückgewiesen. "Die haltlosen Vorwürfe sind ein Ablenkungsmanöver von eigenem Unrecht. Die EU muss eine klare politische Antwort auf die Vorgänge um die Präsidentschaftswahl und die fortgesetzte Inhaftierung von Oppositionspolitikern und ihren Anhängern finden", erklärte Westerwelle am Donnerstag in Berlin.

Das Auswärtige Amt werde den weißrussischen Botschafter umgehend einbestellen und die Vorwürfe in aller Deutlichkeit zurückweisen. Der autoritäre weißrussische Präsident Lukaschenko hatte Deutschland und Polen zuvor offen beschuldigt, einen Staatsstreich gegen ihn geplant zu haben.
DEU / Weißrussland / Weltpolitik
20.01.2011 · 18:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen