News
 

Westerwelle warnt vor neuen Vorurteilen in Europa

Berlin (dpa) - Angesichts der sich verschärfenden Schuldenkrise in Europa warnt Bundesaußenminister Guido Westerwelle vor neuen Spannungen. Der «Bild»-Zeitung sagte Westerwelle, die Krise werde überwunden. Zugleich warnte er vor neuen Vorurteilen in Europa. Der Außenminister zeigte sich zuversichtlich, dass Griechenland die Krise meistern könne. Griechenland müsse sich auf den Weg des Sparens und der Reformen machen. Entscheidend sei, die Dinge konsequent anzupacken.

EU / Deutschland / Griechenland
11.07.2011 · 00:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen