Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Westerwelle: Veto war "großer Fehler" und "große Enttäuschung"

Berlin (dts) - undesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hält ungeachtet des Vetos Chinas und Russlands im UN-Sicherheitsrat gegen eine Syrien-Resolution die Zeit des Regimes von Präsident Baschar Assad für abgelaufen. Westerwelle sagte am Samstag "Bild am Sonntag": "Eins ist klar: Das Assad-Regime hat keine Zukunft mehr." Für den Minister war das Veto eine "große Enttäuschung" und ein "großer Fehler": Westerwelle: "Die Menschen in Syrien werden in schrecklicher Weise unterdrückt. Sie haben es nicht verdient, im Stich gelassen zu werden. Jetzt gilt es, sich mit unseren Partnern abzusprechen und sich weiter mit allem Nachdruck für die Menschen in Syrien einzusetzen."

DEU / Syrien / Weltpolitik
05.02.2012 · 00:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen