News
 

Westerwelle verurteilt Anschlag in Afghanistan

Guido WesterwelleGroßansicht

Maskat (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle (FDP) hat den neuen tödlichen Anschlag auf die Bundeswehr in Afghanistan verurteilt. Bei einem Besuch im Golfstaat Oman sagte Westerwelle am Samstag: «Ich bin bestürzt über diesen barbarischen Terrorakt. Wir trauern um die Toten und bangen mit den Verletzten.»

Bei dem Attentat in der nordafghanischen Provinz Tachar kamen nach offiziellen Angaben der afghanischen Behörden drei deutsche Soldaten ums Leben. Der deutsche Kommandeur der Internationalen Schutztruppe Isaf in Nordafghanistan, General Markus Kneip, wurde verletzt. Insgesamt soll es sieben Tote gegeben haben.

Westerwelles Besuch im Oman ist Auftakt einer achttägigen Auslandsreise, die ihn bis nach Australien und Neuseeland führen wird. In der Hauptstadt Maskat kam der ehemalige FDP-Chef mit Sultan Kabus bin Said zusammen, der seit mehr als vier Jahrzehnten an der Macht ist.

Konflikte / Bundeswehr / Oman / Afghanistan
28.05.2011 · 21:31 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen