News
 

Westerwelle verurteilt Angriff auf Kabuler Hotel

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat den Terrorangriff auf ein Luxushotel in Kabul verurteilt. «Wir trauern um die Menschen, die bei diesem sinnlosen Akt ermordet wurden», sagte er in Berlin. Die Attentäter verfolgten allein das Ziel, die Suche nach Frieden in Afghanistan zu stoppen. Das dürfe ihnen nicht gelingen. Bewaffnete Taliban-Kämpfer hatten das stark bewachte Hotel Intercontinental in der Nacht gestürmt. Bei den stundenlangen Kämpfen starben 18 Menschen. Unter ihnen soll auch ein Spanier sein.

Konflikte / Afghanistan
29.06.2011 · 10:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen