News
 

Westerwelle verteidigt Rolle Deutschlands in der Schuldenkrise

Brasília (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat Kritik an der Rolle Deutschlands bei der Bewältigung der europäischen Schuldenkrise zurückgewiesen. Es gebe die, die meinten, Deutschland trüge zu wenig zur Lösung der Krise bei, andere seien der Auffassung, Deutschland sei zu dominant und zwinge seinen Partnern seine Lösungsansätze auf. «Wir nehmen beide Meinungen ernst. Aber wir glauben auch, dass beide nicht zutreffen», sagte der Minister laut Redemanuskript in einer Ansprache vor dem Verband der Brasilianischen Industrie in Brasília.

EU / Finanzen
13.02.2012 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen