News
 

Westerwelle und Seehofer signalisieren Kompromissbereitschaft

Berlin (dts) - Die Parteichefs von FDP und CSU haben sich nach den Diskussionen in der Koalition entspannt gezeigt und Kompromissbereitschaft signalisiert. "Dass es am Anfang von Koalitionen auch Rütteleien gibt, das ist normal. Die Union war bereits vier Jahre an der Regierung in einer großen Koalition. Die FDP möchte einen Politikwechsel und ist dafür ja auch neu in die Regierung gewählt worden. Da braucht es am Anfang Synchronisierungen", sagte Westerwelle dem heute Abend gesendeten "Berich aus Berlin". Für CSU-Chef Horst Seehofer sind Diskussionen bei drei Parteien ebenfalls "kein Weltuntergang". Dem "Bericht aus Berlin" sagte Seehofer: "Die FDP hat ein paar andere Ansichten als wir, aus ihrer Sicht wollen sie gegenüber ihren Wählern Wort halten - so und jetzt muss man schauen wie man in Koalitionen zu Kompromissen kommt, das Natürlichste der Welt."
DEU / Parteien
10.01.2010 · 17:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen