News
 

Westerwelle setzt Besuch im Kaukasus fort

Baku (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle setzt heute seine Reise durch den Kaukasus fort. In der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku steht zunächst ein Treffen mit dem autoritär regierenden Präsidenten Ilcham Alijew auf dem Programm. Aserbaidschan mit seinen riesigen Vorkommen an Öl und Gas steht international wegen zahlreicher Verstöße gegen demokratische Grundrechte in der Kritik. So beklagt die Opposition des Landes massive Einschränkungen. In Baku findet Ende Mai auch der diesjährige Eurovision Song Contest statt. Alijew will das Schlagerfestival zur Imagepflege nutzen.

International / Aserbaidschan / Armenien / Georgien
15.03.2012 · 07:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen