Gratis Duschgel
 
News
 

Westerwelle: Sanktionen gegen Syrien schnell verhängen

Berlin (dts) - Nach den Beratungen der EU-Botschafter in Brüssel hat sich Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) für zügige Strafmaßnahmen gegen Syrien ausgesprochen. Es sei "erforderlich, dass die Sanktionen schnell verhängt werden", sagte Westerwelle dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe). Neben einem Waffenembargo nannte der Minister das Einfrieren des Vermögens der syrischen Führung sowie Reisebeschränkungen für die Verantwortlichen in Damaskus.

Außerdem müsse der Entwurf für das Assoziierungsabkommen der EU mit Syrien "erst einmal gestoppt werden". Das Ergebnis der Beratungen begrüßte Westerwelle als "klares Signal" der EU gegenüber Syrien.
DEU / Syrien / Weltpolitik
30.04.2011 · 11:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen