News
 

Westerwelle sagt Unterstützung japanischer Initiative zur Atomwaffen-Abrüstung zu

Berlin (dts) - Außenminister Guido Westerwelle (FDP) hat bei einem Treffen mit dem japanischem Außenminister Katsuya Okada am Dienstag zugesagt, die von Japan und Australien initiierte Initiative zu einer weltweiten Atomwaffen-Abrüstung zu unterstützen. Okada lud Westerwelle dazu ein, am Gründungstreffen der Initiative teilzunehmen, welches am Rande einer Sitzung der UN-Vollversammlung stattfinden soll. Auch würde es der japanische Außenminister gutheißen, Deutschland als Gründungsmitglied der Initiative begrüßen zu können.

Westerwelle dankte nach Angaben des Auswärtigen Amtes für die Einladung und nahm diese an. Auch unterstrich er das Engagement der deutschen Regierung für eine atomwaffenfreie Welt. Weiteres Thema des Treffens war die Schaffung eines Freihandelabkommens zwischen Japan und der Europäischen Union, welches besonders von japanischer Seite angestrebt wird.
DEU / Japan / Weltpolitik
07.09.2010 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen