News
 

Westerwelle reist überraschend zu Amtseinführung von Karzai

Kabul (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) ist heute Morgen überraschend in Afghanistan eingetroffen. Über den Besuch anlässlich der Amtseinführung des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai war aus Sicherheitsgründen vorher nichts bekannt gegeben worden. Noch vor der Vereidigung des Staatsoberhauptes hatten sich Vertreter der wichtigsten NATO-Staaten in der US-Botschaft in Kabul getroffen. Vor Karzai würden "große Aufgaben und große Erwartungen" liegen, so Westerwelle, "nicht nur vor seinem eigenen Volk, sondern auch von der internationalen Staatengemeinschaft." Bereits gestern war US-Außenministerin Hillary Clinton zur Amtseinführung ein Afghanistan eingetroffen.
Afghanistan / Deutschland / Regierung
19.11.2009 · 07:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen