News
 

Westerwelle reist in Gazastreifen

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle will heute als erstes deutsches Regierungsmitglied seit 2006 in den Gazastreifen einreisen. Geplant ist unter anderem der Besuch einer Schule sowie einer Kläranlage, die mit deutscher Hilfe ausgebaut wird. Israel hat gegen das von der radikalen Hamas kontrollierte Küstengebiet eine Blockade verhängt. Zu Beginn seiner zweitägigen Nahost-Reise hatte sich Westerwelle gestern in Israel dafür eingesetzt, dass die Ausfuhr von Wirtschaftsgütern aus dem Gazastreifen wieder erlaubt wird.

Konflikte / Nahost
08.11.2010 · 03:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen