News
 

Westerwelle: Neue Iran-Sanktionen unausweichlich

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat sich für eine Verschärfung der Sanktionen gegen den Iran ausgesprochen. Diese Strafmaßnahmen müssten möglichst breit angelegt sein, sagte er in Berlin. Eine Diskussion über militärische Optionen lehne die Bundesregierung ab, sagte der Minsiter weiter. Als alarmierend bezeichnete Westerwelle die Erkenntnisse des Berichts der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA, wonach Teheran zumindest bis zum letzten Jahr an einer Atombombe gebaut haben soll. Die EU will sich mit ihren Partnern über eine angemessene» Reaktion abstimmen.

International / Atom / Iran / Deutschland
09.11.2011 · 12:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen