News
 

Westerwelle mahnt Ägypten: Gewalt stoppen

Berlin (dpa) - Nach dem Sturm eines Mobs auf die israelische Botschaft in Kairo hat Außenminister Guido Westerwelle Ägypten ermahnt, die Gewalt zu stoppen. Wie das Auswärtige Amt mitteilte, telefonierte Westerwelle mit dem ägyptischen Außenminister Mohamed Kamel Amr und äußerte seine Sorge über die Vorgänge rund um die Botschaft. Bei den schweren Ausschreitungen waren am Wochenende drei Ägypter getötet und rund 1000 weitere verletzt worden. Der israelische Botschafter und sein Personal mussten in Sicherheit gebracht werden.

Konflikte / Nahost / Ägypten / Israel / Deutschland
11.09.2011 · 09:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen