News
 

Westerwelle macht sich für Demokratie in Ägypten stark

Kairo (dpa) - Zum Auftakt seines Besuchs in Kairo hat sich Außenminister Guido Westerwelle dafür ausgesprochen, den Demokratisierungsprozesses in Ägypten fortzusetzen. Ägypten sei das Schlüsselland im Arabischen Frühling, sagte er. Im Moment deutet sich ein neuer Machtkampf an: Das Oberste Verfassungsgericht Ägyptens hat eine Entscheidung des neuen Präsidenten Mohammed Mursi aufgehoben, der das aufgelöste Parlament wieder eingesetzt hatte. Mursi hatte die Abgeordneten aufgerufen, morgen wieder zusammenzukommen.

Ägypten / Deutschland
09.07.2012 · 20:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen