News
 

Westerwelle lehnt Schwächung von Parlamenten ab

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle lehnt eine Schwächung der europäischen Parlamente zugunsten der nationalen Regierungen wegen der Euro-Krise strikt ab. Die parlamentarische Kontrolle der Europapolitik stehe außerhalb jeder Diskussion, sagte Westerwelle. Der Außenminister bezog sich damit auf Äußerungen des italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti. Monti hatte den Regierungschefs der anderen EU-Staaten empfohlen, sich ihre Handlungsfreiheit auch gegenüber den eigenen Parlamenten zu bewahren.

EU / Finanzen / Währung
06.08.2012 · 10:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen