News
 

Westerwelle: Lasse mir Schneid nicht abkaufen

Guido Westerwelle sieht die Kritik an ihm als Teil des NRW-Landtagswahlkampfes.
Siegen (dpa) - FDP-Chef Westerwelle geht in der Debatte über die Auswahl seiner Begleiter bei Auslandsreisen in die Offensive. Beim ersten öffentlichen Auftritt nach seiner Rückkehr aus Südamerika griff er Opposition und Medien scharf an. Die Attacken auf seine Person, seien Teil des nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampfs.
Parteien / FDP / Bundesregierung
14.03.2010 · 21:56 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen