News
 

Westerwelle kritisiert Ausschluss der Opposition

Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle kritisiert das TV-Duell, da die Oppositionsparteien nicht eingeladen wurden. (Archivbild)Großansicht
Berlin (dpa) - Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle hat das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem SPD- Herausforderer Frank-Walter Steinmeier kritisiert.

Zu einer demokratischen Auseinandersetzung hätte auch eine Teilnahme der drei im Bundestag vertretenen Oppositionsparteien gehört, sagte Westerwelle nach der 90-minütigen Debatte zwischen Merkel und Steinmeier am Sonntagabend. Wichtige Themen wie Familie, Bildung und Forschung sei nicht angesprochen worden, kritisierte er im Sender SAT.1 weiter. Mit Blick auf die Koalitionsaussage Merkels sagte Westerwelle, er hätte gern daneben gestanden und sich klar für Schwarz-Gelb ausgesprochen.

Wahlen / Bundestag / TV-Duell / FDP
13.09.2009 · 23:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen