News
 

Westerwelle kondoliert zum Eisenbahnunglück in Belgien

Berlin (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat seinem belgischen Amtskollegen Steven Vanackere nach dem schweren Zugunglück sein Beileid ausgesprochen. Mit "großer Betroffenheit und Trauer" habe er von dem schweren Eisenbahnunglück in Buizingen erfahren, bei dem mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen sind. "Ich möchte Ihnen und allen Bürgerinnen und Bürgern des Königreichs Belgien meine tief empfundene Anteilnahme aussprechen. In dieser schweren Stunden gilt unser aller Mitgefühl den Opfern, ihren Angehörigen und Freunden", so der deutsche Außenminister. Zu dem Unfall kam es, weil ein Zugführer offenbar ein rotes Stoppsignal übersehen hatte.
DEU / Belgien / Zugverkehr / Unglücke
16.02.2010 · 11:42 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen